NW Leserreisen Logo
0521 555 475
nw-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09 - 18 Uhr

NW Leserreisen - ein Service von Hanseat Reisen GmbH

Logo

Naturparadies am südlichen Balkan

Geheimtipp Montenegro

Kostenlose Stornierung bis 18.06.2021

Termine 2021:
29.09 - 06.10
ab1.249,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveReisebegleitung inklusive Ausflüge inklusiveAll Inclusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihr Reiseprogramm

1. Tag, Mittwoch, 29. September 2021

Flug nach Tivat/Montenegro

Ihre Reise beginnt mit Flug von Paderborn nach Tivat. Empfang durch Ihre örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel in Becici. Bei einem Willkommensgetränk erhalten Sie Informationen zu Land und Leuten.

2. Tag, Donnerstag, 30. September 2021

Ganztagesausflug Cetinje – Njegusi – Kotor – Perast mit Schinkenverkostung

Am Morgen verlassen Sie Ihr Hotel an der Küste und fahren ins Landesinnere nach Cetinje. Noch heute erzählen prunkvolle Bauten von längst vergangenen Zeiten, als Cetinje noch Hauptstadt des Königreiches Montenegros war. Das kulturelle und geistige Zentrum Montenegros lockt nicht nur mit Sehenswürdigkeiten wie prunkvollen Renaissancepalästen und international bedeutenden Museen, sondern beeindruckt auch durch seine spannende Geschichte. Über kurvige Bergstraßen geht es weiter entlang des Lovcen Nationalparks in das Dorf Njegusi. Hier genießen Sie nicht nur den herrlichen Blick auf den Lovcen, sondern auch den über Landesgrenzen hinaus berühmten Schinken bei einer Verkostung.

Eine atemberaubende Talfahrt bringt Sie am Nachmittag nach Kotor. Vollständig von einer Mauer umgeben, konnte die Stadt ihr mittelalterliches Ambiente bewahren. Die Stadt wurde wie die gesamte Region von Römern, Venezianern und Habsburgern geprägt und ist heute Sitz des katholischen Bistums von Kotor. Die Stadt hat viele Kirchen und zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Altstadt ist autofrei und wird durch drei Tore erschlossen. Das venezianische Hafentor stammt aus dem Jahre 1555, von hier aus gelangt man zum Waffenplatz, dem größten Platz von Kotor.

Nach einer kurzen Kaffeepause unternehmen Sie eine traumhafte Schiffsfahrt in der Bucht von Kotor, welche Sie sie zur Klosterinsel Maria am Felsen und weiter nach Perast führt, ein altes Seefahrerstädtchen mit charakteristischen Bürgerhäusern, Kirchen und Kapellen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag, Freitag, 1. Oktober 2021

Ganztagesausflug Ostrog und Bootsfahrt auf dem Skutarisee

Heute führt Sie der Ausflug zunächst zum Kloster Ostrog, die letzte Ruhestätte des Heiligen Danilo. Wie ein Vogelnest in die Felsen gebaut, erwartet Sie einer der imposantesten Sakralbauten des Landes. Mit einem Minibus geht es hinauf, und bei einer Führung entdecken Sie unzählige Schätze des Mittelalters. Heute ist kaum noch vorstellbar, dass die Menschen in der Vergangenheit den 900 Meter langen Weg zu dem Gotteshaus ausschließlich barfuß zurücklegen mussten.

Der größte See des Balkans, der Skutarisee, ist bekannt für seinen großen Fischreichtum (u.a. Hechte, Karpfen, Lachsforellen) und seine riesigen Vogelpopulationen. Neben heimischen Kormoranen und Pelikanen sind im Herbst und Frühjahr viele Zugvögel aus Nordeuropa hier zu Gast. Auf einer entspannten Bootsfahrt sehen Sie das „Alcatraz“ von Montenegro, eine verlassene Gefängnisinsel. Mit lokalen Köstlichkeiten und Getränken werden Sie an Bord verwöhnt.

4. Tag, Samstag, 2. Oktober 2021

Ausflug Budva mit Schiffsfahrt

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die älteste Stadt an der Küste Montenegros – Budva. Das milde Klima und die schönen Sandstrände machen Budva zu einem der beliebtesten Urlaubsorte. Der Mythologie nach wurde die Stadt vom Kadmos, dem Sohn des griechisch-phönizischen Königs Agenor gegründet. Das historische Zentrum gehört zu den schönsten Altstädtern Montenegros. Früher lag Budva auf einer Insel, die heute jedoch durch eine Sandbank mit dem Festland verbunden ist. Wie andere Städte der Region wurde auch Budva weitgehend bei einem Erdbeben 1979 zerstört, aber anschließend originalgetreu wieder aufgebaut. Bei einer anschließenden Schiffsfahrt in der Bucht von Budva sehen Sie die Inseln Sveti Nikola und Sveti Stefan vom Wasser aus. Der Nachmittag steht für eigene Erkundigungen zur freien Verfügung.

5. Tag, Sonntag, 3. Oktober 2021

Tag zur freien Verfügung

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie Ihre All Inclusive-Verpflegung im Hotel und entspannen Sie sich am Strand.

6. Tag, Montag, 4. Oktober 2021

Ganztagesausflug Bar – Ulcinj – Ada Bojana

Ihr Ausflug führt Sie heute in den Süden des Landes. Ihr erster Stopp ist die Hafenstadt Bar. Die historische Altstadt, Stari Bar, ist heute nicht viel mehr als eine Ruinenstadt, dennoch zählt sie zu den kulturhistorisch wertvollsten Stätten Montenegros. Im südlichsten Adria-Zipfel von Montenegro lockt die Insel Ada Bojana, ein kleines Paradies inmitten der Mündung des Flusses Bojana. Danach besuchen Sie die südlichste Stadt Montenegros, Ulcinj. Mythen und Legenden erzählen von Piraten und Sklavenhändlern. So soll der spanische Dichter Miguel Cervantes als Sklave in Ulcinj inhaftiert gewesen sein und Inspiration für sein Werk „Don Quijote“ gesammelt haben.

7. Tag, Dienstag, 5. Oktober 2021

Ganztagesausflug nach Dubrovnik/Kroatien (zusätzlich nur vorab buchbar)

Heute unternehmen Sie – wenn Sie mögen – einen Ausflug zur „Perle der Adria“ – Dubrovnik. Dubrovnik begeistert jeden Besucher mit seinem mächtigen Mauerring, seinen Kirchen, Klöstern und Palästen, die sich wie ein einziges Gesamtkunstwerk ineinander fügen. Sie spazieren während Ihres Stadtrundgangs über die lebendige Flaniermeile „Stradun“. Im Franziskanerkloster befindet sich eine der ältesten Apotheken Europas vom Beginn des 14. Jahrhunderts. Venezianisch wirken die Kathedrale und der daneben liegende Rektorenpalast, Sitz des einstmals unabhängigen Senats. Anschließend haben Sie ausreichend Zeit für einen Kaffee oder einen Bummel durch die Gassen. Abends Rückkehr zum Hotel.

8. Tag, Mittwoch, 6. Oktober 2021

Becici/Montenegro – Rückflug

Heute endet Ihre Reise. Mit vielen Eindrücken und Erinnerungen im Gepäck treten Sie Ihren Rückflug nach Paderborn an.

Ihre Reise

Das für viele noch unbekannte und geheimnisvolle Montenegro ist zwar die kleinste Republik des ehemaligen Jugoslawien aber auch eines der vielseitigsten Urlaubsländer ganz Europas. Besonders aufgrund seiner abwechslungsreichen Landschaft mit Stränden, Buchten, Bergen, Wäldern und Gebirgsseen ist Montenegro äußerst attraktiv. Jede Stadt hat ihre eigene Geschichte, wie z.B. Kotor, die Stadt der Baumeister, Wissenschaftler und der Museen, gelegen an der gleichnamigen Bucht, dem einzigen Fjord des Mittelmeers. Aufgrund ihrer einmaligen Lage ist Kotor sowohl als Weltkultur- als auch Naturerbe der UNESCO anerkannt. Der Geist der Geschichte lässt sich auch erspüren in der alten Hauptstadt Cetinje und dem Bergdorf Njegusi, die beide für die Geschichte des Landes von großer Bedeutung sind. Ebenso sehenswert ist Budva. Jedes Städtchen hat sein eigenes Flair und ist das ganze Jahr über einen Besuch wert.

Ihr Hotel: Ihr Hotel Iberostar Bellevue (Landeskategorie: 4 Sterne) befindet sich im hübschen Urlaubsort Becici, etwa 2 km von Budva entfernt. Es liegt perfekt zwischen den dicht bewachsenen Bergen des Balkans und der Adria. Die Naturschönheiten der Region sind für Sie fast zum Greifen nah – das Meer können Sie sogar über einen direkten Zugang vom Hotel erreichen. Die Lage ist ideal: Hier, wo sich das satte Grün der mit Bäumen bewachsenen Berge und das leuchtende Blau der Adria an einem einzigen Ort vermischen, befindet sich Ihr montenegrinisches Urlaubsparadies.

Das Hotel verfügt über 578 Zimmer, die sich auf drei Gebäude verteilen. Diese sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Haartrockner, Mietsafe, Sat.-TV, WLAN und Klimaanlage. Weitere Einrichtungen: Buffetrestaurants, Bars und Souvenirshop. Mehr als 40.000 Quadratmeter Gartenfläche warten auf Sie. Hier befinden sich zwei Swimmingpools mit Sonnenterrasse und Poolbar. Liegen und Sonnenschirme sind an den Pools inklusive (am Strand gegen Gebühr), Badetücher gegen Kaution erhältlich.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Sonderflüge von Paderborn nach Tivat inklusive 20 kg Frei­gepäck p.P.

Ihre Abreise
  • Sonderflüge von Tivat zurück nach Paderborn inklusive 20 kg Frei­gepäck p.P.

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort in modernen Fernreisebussen

  • 7 Übernachtungen im Hotel Iberostar Bellevue (oder vergleichbar, Landeskategorie: 4 Sterne) in Becici

  • Willkommensgetränk im Hotel

  • All Inclusive-Verpflegung im Hotel

  • Ganztagesausflug Cetinje, Njegusi, Kotor und Perast mit Schinkenverkostung

  • Ganztagesausflug Ostrog und Skutariesee mit Bootsfahrt und Snacks

  • Ausflug Budva mit Schiffsfahrt

  • Ganztagesausflug Bar, Ulcinj und Ada Bojana

  • Alle anfallenden Eintrittsgelder laut Programm

  • Örtlich, Deutsch sprechende Reiseleitung

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.249

im Einzelzimmer

1.499

Zusatzleistungen

Ganztagesausflug nach Dubrovnik

69

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen 3 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: Bei Buchung bis 31.03.2021 ist keine Anzahlung erforderlich. Bei Buchung ab dem 01.04.2021 sind folgende Zahlungsmodalitäten gültig: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 28 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 25 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: mundo Reisen GmbH & Co. KG, Industriestr. 38a, 63150 Heusenstamm

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Stand 12/20 - alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.