NW Leserreisen Logo
0521 555 475
nw-leserreisen@hanseatreisen.de

Mo. - Fr. von 09 - 18 Uhr

NW Leserreisen - ein Service von Hanseat Reisen GmbH

Logo

Park der Gärten, Rhododendronpark Gristede, Privatgärten der Familien Stolle & van Häfen und Bauerngarten Anke zu Jeddeloh

Gartenträume im Ammerland

Termine 2023:
01.06 - 07.06
ab1.060,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Verpflegung inklusiveAusflüge inklusiveReisebegleitung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

1. Tag, Donnerstag, 1. Juni 2023

Anreise – Bad Zwischenahn

Individuelle Anreise nach Bad Zwischenahn bis 16 Uhr. Hier werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt und per Bus erfolgt der Transfer zu Ihrem gemütlichen Hotel Zum Rosenteich. Gemeinsames Abendessen im Restaurant Ahrenshof in fußläufiger Entfernung.

2. Tag, Freitag, 2. Juni 2023

Ammerland Themenrundfahrt „Baumschulen“

Heute erkunden Sie per Bus die Region Ammerland. Dabei erfahren Sie, wo und warum die Bäume hier zur Schule gehen! Die informative Rundfahrt führt Sie durch interessante Baumschulgebiete - in einem großen Logistikzentrum wird Ihnen gezeigt, wie die Pflanzen und Bäume zu den Kunden in die weite Welt verschickt werden. Sie durchfahren ein wunderschönes und interessantes Baumschulgebiet und werden staunen über die Vielfalt der verschiedenen Kulturen. In der beschaulichen Kreisstadt Westerstede besteht die Möglichkeit zur individuellen Mittagspause.

3. Tag, Samstag, 3. Juni 2023

Park der Gärten

Besuchen Sie heute Deutschlands größte Mustergartenanlage. Auf 140.000 m² können Sie die prachtvolle Pflanzenwelt bestaunen, eine Auszeit vom Alltag nehmen und dabei die ein oder andere Idee für den heimischen Garten sammeln. Der Park der Gärten feiert dieses Jahr übrigens das 20. Jubiläum! Im Anschluss an einen geführten Rundgang können Sie noch individuell die vielen Mustergärten mit ihren vielfältigen Pflanzenwelten und grünen Oasen durchqueren. Beispielweise werden Sie dabei auf den Weißen Garten stoßen: Akzente in Weiß in Form von Kübeln und Statuen, aber auch weiße Blüten sorgen für einen Blickfang. Auch der Spiegelgarten macht seinem Namen alle Ehre. Eingerahmt von Hecken teilt die Spiegelwand den Garten in zwei „Räume“. Auf der einen Seite finden sich Rasenflächen mit einem Wasserspiel und auf der anderen Seite kleine und klar abgegrenzte, schachbrettartige Pflanzflächen. Am Nachmittag genießen Sie eine Tasse Kaffee nebst hausgemachtem Kuchen im Landcafé Neumann.

4. Tag, Sonntag, 4. Juni 2023

Bauerngarten Anke zu Jeddeloh – Schiffsfahrt Zwischenahner Meer

Heute erwartet Sie eine wahre Oase für Mensch und Tier auf einer Fläche von 5.000 m². Der Bauerngarten von Besitzerin und Gastgeberin Anke zu Jeddeloh besticht durch seinen alten Baumbestand und seine Wildheckenpflanzung mit fruchttragenden Sträuchern und Rosen, welche vielen Vögeln und Insekten einen Nahrungsraum schafft. Auch ist der Bauerngarten gerade zu Ihrer Reisezeit eine wahre Augenweide: im Frühling verwandelt er sich in ein prachtvolles Blütenmeer und die Rhododendren strahlen in farbigen Blüten mit den blühenden Bäumen um die Wette. Nach einer kleinen Stärkung erfolgt die Rückfahrt nach Bad Zwischenahn, wo Sie gemeinsam einen Spaziergang durch das Ammerländer Freilichtmuseum unternehmen und in die „gute alte Zeit“ eintauchen. Lassen Sie danach bei einer Schiffsrundfahrt auf dem Zwischenahner Meer die Seele baumeln und genießen Sie die Landschaft.

5. Tag, Montag, 5. Juni 2023

Privatgärten Familie von Stolle – Familie von Häfen

Heute Vormittag erkunden Sie zunächst den Privatgarten der Familie Stolle in Wiefelstede. 2012 erfüllten sie sich einen Traum und legten auf einem 1.500 m² großen Grundstück ihren Wunschgarten an. Dieser besticht durch farbig abgestufte Beete und Gartenzimmer, in denen verschiedene Stauden und Zwiebelblumen ihren Platz gefunden haben. Aber auch eine Vielzahl von Gräsern und nicht alltäglichen Hölzern verleihen dem Privatgarten seinen Charakter. Nehmen Sie doch auf einer der verschiedenen Sitzgruppen Platz und betrachten Sie die Eiben, Rhododendren und neu gepflanzten Buchenhecken. Vielleicht lässt sich dabei ja auch die ein oder andere Inspiration für den Garten daheim finden?! Nach einer individuellen Mittagspause in Wiefelstede und einem kleinen Bummel durch den Ort, erwartet Sie der Privatgarten der Familie von Häfen in Nethen bei Rastede. Der in den letzten zehn Jahren neu angelegte Garten begrüßt Sie mit diversen Stauden, Hortensien und Gräsern. Auch diverse Obstbäume haben hier ihren Platz gefunden. Statten Sie auch gerne einem ganz besonderen Blumenbeet einen Besuch ab, darin befindet sich ein Insektenhotel, in dem sich die kleinen Tierchen sicher und wohlfühlen können. Genießen Sie die vielen Farben und Formen, lassen Sie die Seele baumeln und bei Kaffee und Kuchen den erlebnisreichen Tag Revue passieren.

6. Tag, Dienstag, 6. Juni 2023

Rhododendronpark Gristede – Spaziergang Kurpark Bad Zwischenahn

Nach dem Frühstück fahren Sie per Bus zum wunderschönen Rhododendronpark in Gristede. Das in den 50er Jahren angelegte Parkgelände ist heute eine Attraktion des Ammerlandes und Pilgerstätte für Rhododendron-Liebhaber aus aller Welt ist. Der systematisch angelegte Park wurde so konzipiert, dass die Eigenschaften, Vorlieben und Ansprüche der einzelnen Rhododendronsorten besser studiert werden konnten. Aus den besten und attraktivsten Sorten wurden dann die Gristeder Neuheiten® entwickelt. Diese bekamen die Namen prominenter Persönlichkeiten. Traditionell haben die Bundespräsidenten und deren Frauen einer Rhododendronneuheit ihren Namen verliehen. Heute strahlen noch immer unter hohen Kiefern mehr als 1.000 Rhododendren und Freiland-Azaleen in ihren Farben, Arten und Sorten um die Wette. Einige davon schenken Ihnen zusätzlich noch ein wunderbares Dufterlebnis. Auf dem geführten Rundgang wird Ihnen außerdem das firmeneigene Logistik-Zentrum gezeigt. In Bad Zwischenahn stärken Sie sich bei einem typischen Fischbrötchen, bevor Sie einen kleinen Spaziergang durch den Kurpark unternehmen. Gemeinsames Abendessen in der rustikalen Gaststätte Spieker.

7. Tag, Mittwoch, 7. Juni 2023

Bad Zwischenahn – Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen – genießen Sie noch einmal in Ruhe Ihr Frühstück im Hotel. Per Bus fahren Sie schließlich zum Bahnhof in Bad Zwischenahn, von wo aus die individuelle Heimfahrt gegen 11 Uhr erfolgt.

Ihre Reise

Eine Symphonie in Grün: Ihr Reiseziel dieser Gartenreise, das im Nordwesten von Oldenburg gelegene Ammerland am Zwischenahner Meer, verfügt wie kaum eine andere Region über zahlreiche eindrucksvolle Parkanlagen und Gärten. Werden Sie Zeuge der jährlichen Rhododendronblüte und lassen Sie sich von den blühenden und üppig angelegten Gärten verzaubern.

Während Ihrer Reise entdecken Sie wahre Gartenschätze. Sie bestaunen prachtvolle Rhododendrongärten, schlendern durch den berühmten Park der Gärten und lassen sich von den privaten Gärten der Familien von Stolle, von Häfen und Anke zu Jeddeloh verzaubern. Darüber hinaus besuchen Sie eine der bedeutendsten Baumschulbetriebe der Republik - schließlich gilt das Ammerland als eines der wichtigsten Anbaugebiete für Bäume und Sträucher in Europa.

Wohlfühlort und Ausgangspunkt Ihrer täglichen Erkundungen bildet das Hotel zum Rosenteich in Bad Zwischenahn. In dem hauseigenen großzügigen Garten lässt es sich herrlich entspannen. Das Hotel befindet sich in idyllischer Umgebung und in unmittelbarer Nähe zum Zwischenahner Meer, wo eine kleine Schiffsfahrt natürlich nicht fehlen darf!

Ihr Hotel: Das familiäre 3 Sterne Hotel zum Rosenteich befindet sich in ruhiger und idyllischer Lage unweit entfernt vom Zwischenahner Meer. Das Kurzentrum und die Parkanlagen liegen ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Alle Zimmer sind mit einem Schreibtisch, Flachbildfernseher, Bad, Bettwäsche und Handtüchern ausgestattet. Außerdem verfügen die Zimmer über einen Sitzbereich.

Das ist alles inklusive

Während der Reise
  • 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Zum Rosenteich (Kategorie: 3 Sterne) in Bad Zwischenahn

  • 1x Fischbrötchen (6. Tag), 1x Stärkung (4. Tag: Bauerngarten Anke zu Jeddeloh), 2x Kaffeetrinken (3. Tag: Landcafé Neumann; 5. Tag: Privatgarten Familie von Häfen), 2x Abendessen (1. Tag: Restaurant Ahrenshof; 6. Tag: Gaststätte Spieker)

  • Ausflüge: Ammerland-Rundfahrt „Thema Baumschulen“; Besuch „Park der Gärten“; Bauerngarten Anke zu Jeddeloh; 1-stündige Schiffsfahrt auf dem Zwischenahner Meer; Privatgärten Familie Stolle & Familie von Häfen; Rhododendronpark Gristede; Spaziergang Kurpark Bad Zwischenahn

  • Alle Transfers, Ausflüge, Führungen und Eintrittsgelder laut Programm

  • Alle Gartenbesuche und Besichtigungen unter fachkundiger Führung

  • Digitaler Reiseführer

  • Baumspende für ein Wiederaufforstungsprojekt in Deutschland

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.060

im Einzelzimmer

1.290

Zzgl. € 2,30 Kurtaxe p.P./ Nacht – zahlbar vor Ort.

An- und Abreiseoptionen

Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof 

nach/von Bad Zwischenahn (p.P./Strecke) inkl. Sitzplatzreservierung

Euro

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

155

Transfer zum/vom Hotel erfolgt in Eigenregie. Bitte geben Sie unter Bemerkung Ihren Wunsch-DB-Bahnhof an, an dem Sie zu- und aussteigen möchten.

Wichtige Informationen

Für diese Reise ist ein vollständiger Corona Impfschutz (inkl. Booster Impfung) erforderlich und bei Reiseantritt nachzuweisen!

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. Stand 07/22 – alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Sitzplatzreservierungen für die Deutsche Bahn: Eine Sitzplatzreservierung ist für Sie bereits in den zusätzlich buchbaren Bahnpreisen enthalten. Diese wird automatisch auf der für Ihre Strecke idealen Reiseverbindung vorgenommen und ist auf dem DB-Ticket, welches Sie mit Ihren Reiseunterlagen erhalten, ersichtlich. Am angegebenen Reisetag können Sie auf der gleichen Strecke auch jeden anderen Zug nutzen. Für eine dann erforderliche Änderung der Sitzplatzreservierung (kostenpflichtig), wenden Sie sich bitte direkt an die Deutsche Bahn.